Mitglied "Fairness im Handel"
Über 100 Marken
Trusted Shops zertifiziert
Über 1000 Hersteller

Sazerac

Getränkeart: Cocktail
Hauptspirituosen: Whisky oder Cognac
Vorbereitungs- und Zubereitungszeit: 1-2 Minuten für 1 Drink

Sazerac Cocktail

Sazerac Cocktailrezept - die Zutaten:


Die Cocktailzubereitung und Garnierung


Zubereitung: Die Zubereitung des Sazerac erfolgt in mehreren Schritten. Als erstes den Würfelzucker in einen Tumbler geben und diesen mit dem Bitter tränken. Nun etwas klares Wasser hinzufügen und den Würfelzucker zerdrücken. Rye Whiskey oder Cognac mit dem Absinth dazugeben und umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Im letzten Schritt einige Eiswüfel hinzufügen und den Sazerac mit einem Stück Zitronenschale abspritzen.

Dekoration: Einfach eine Zitronenzeste mit ins Glas geben.

Hintergrundinformationen und Geschichte


Sazerac, ein sehr alter, klassischer Cocktail gilt seit 2008 offiziell als Cocktail der Stadt New Orleans. Somit verwundert es kaum zu erfahren, dass der Sazerac genau dort in dem Sazerac Coffee House von John B. Schiller im Jahr 1859 erstmals gemixt wurde. Drinks, die wie der Sazerac aus einer Spirituose, Zucker und einem Bitter gemixt werden, gelten als Urform des Cocktails. Seinerzeit wurde der Sazerac noch mit Cognac und nicht wie heute mit Rye Whiskey zubereitet. Cognac, der aufwändig importiert werden musste anstatt eines quasi vor der Haustür vorzufindenden Whiskeys? Das mag wohl daran gelegen haben, dass John B. Schiller, Besitzer des Coffee House in New Orleans damals als regionaler Vertreter des französischen Herstellers Sazerac-du-Forge & Fils fungierte. Als einige Jahre später das Sazerac Coffee House von Thomas H. Handy übernommen wurde, und gleichzeitig in Frankreich die Reblaus Epidemie herrschte, die einen Großteil des Weintraubenbestandes vernichtete, wurde der Cognac kurzerhand durch einen Rye Whiskey (gebrannt aus roggenhaltiger Maische) ersetzt. Hinzu kamen einige Spritzer Peychaud´s Bitter, Zucker und etwas später noch der stark in Mode gekommene Absinth. Als dieser im Jahr 1912 in den USA verboten wurde, ersetzten ihn die Barmixer kurzerhand durch einen Sazerac Pastis. So gibt es verschiedene Varianten in der Zubereitung eines Sazerac. Ob Cognac oder Rye Whiskey, Pechaud´s Bitter oder der hier häufiger vertretene Angostura Bitter, Absinthe oder Pastis zum Einsatz kommen, liegt letzten Endes an den Vorlieben des Cocktail Mixers und somit in Ihren Händen!

Entscheiden Sie, wie Ihr Sazerac zubereitet werden soll! Die alkoholischen Zutaten finden Sie in unserem Spirituosen-Onlineshop.

Eine Rezeptidee von | Tags: Sazerac, Cocktail, Whiskey, Cognac, Absinthe


Alle Mixgetränke mit Whiskey anzeigen.

Mehr Informationen zum Thema Cocktail finden Sie in dieser Übersicht.

Hennessy V.S. Very Spezial 0,7 L
Hennessy V.S. Very Spezial 0,7 L
Cognac mit großer Finesse, 40% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (46,93 € * / 1 Liter)
32,85 € *
Bulleit Rye Small Batch Bourbon 0,7 L
Bulleit Rye Small Batch Bourbon 0,7 L
Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 45% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (38,43 € * / 1 Liter)
26,90 € *
Pernod Absinthe 68% 0,7 L
Pernod Absinthe 68% 0,7 L
Der Absinth-Klassiker - der erste Absinth der Welt, 68% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (48,43 € * / 1 Liter)
33,90 € *
Pastis 51 0,7 L
Pastis 51 0,7 L
Eine der ganz großen Anisspirituosen, 45% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (19,86 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Angostura Bitter 0,2 L
Angostura Bitter 0,2 L
Bitterspirituose aus der Angosturarinde und vielen Kräutern - Bestandteil unzähliger Cocktails, 44,7% Vol.
Inhalt 0.1 Liter (139,00 € * / 1 Liter)
13,90 € *