Spirituosen aus aller Welt
Über 500 Marken und Hersteller
Trusted Shops zertifiziert
Ab 100€ gratis Versand
Topseller
Pimms No.1 Gin-Kräuterlikör 0,7 L Pimms No.1 Gin-Kräuterlikör 0,7 L
Inhalt 0.7 Liter (15,57 € / 1 Liter)
10,90 €
Monkey 47 Sloe Gin 0,5 L Monkey 47 Sloe Gin 0,5 L
Inhalt 0.5 Liter (65,80 € / 1 Liter)
32,90 €
Haymans Sloe Gin 26% 0,7 L Haymans Sloe Gin 26% 0,7 L
Inhalt 0.7 Liter (31,36 € / 1 Liter)
21,95 €
Niemand Gin-Likör 0,5 L Niemand Gin-Likör 0,5 L
Inhalt 0.5 Liter (26,98 € / 1 Liter)
13,49 € 14,99 €
Plymouth Sloe Gin Likör 0,7 L Plymouth Sloe Gin Likör 0,7 L
Inhalt 0.7 Liter (45,57 € / 1 Liter)
31,90 €
Ferdinands Saar Quince Gin-Likör aus Quitten 0,5 L Ferdinands Saar Quince Gin-Likör aus Quitten 0,5 L
Inhalt 0.5 Liter (59,80 € / 1 Liter)
29,90 €
Studer Swiss Highland Zimt Sloe Gin Winteredition 0,7 L Studer Swiss Highland Zimt Sloe Gin Winteredition 0,7 L
Inhalt 0.7 Liter (59,86 € / 1 Liter)
41,90 €
Gordons Sloe Gin 0,7 L Gordons Sloe Gin 0,7 L
Inhalt 0.7 Liter (27,00 € / 1 Liter)
18,90 €
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pimms No.1 Gin-Kräuterlikör 0,7 L
Pimms No.1 Gin-Kräuterlikör 0,7 L
Seit 1840 nach geheimem Rezept hergestellte Ginspezialität für den Barbedarf, 25% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (15,57 € / 1 Liter)
10,90 €
Monkey 47 Sloe Gin 0,5 L
Monkey 47 Sloe Gin 0,5 L
Deutscher Sloe Gin aus dem Schwarzwald - auf Basis des bekannten Monkey 47 Gins - leicht süß-säuerlicher Schlehen-Gin-Likör, 29% Vol.
Inhalt 0.5 Liter (65,80 € / 1 Liter)
32,90 €
Haymans Sloe Gin 26% 0,7 L
Haymans Sloe Gin 26% 0,7 L
Rubinroter Spezial Gin Likör aus den Früchten des Schlehdorns - pur oder in Mixgetränken genießen, 26% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (31,36 € / 1 Liter)
21,95 €
Niemand Gin-Likör 0,5 L
Niemand Gin-Likör 0,5 L
Likör auf Gin Basis, 20% Vol.
Inhalt 0.5 Liter (26,98 € / 1 Liter)
13,49 € 14,99 €
Plymouth Sloe Gin Likör 0,7 L
Plymouth Sloe Gin Likör 0,7 L
Bitter-süßer Ginlikör aus der ältesten Gin-Destillerie Englands - ohne Zusatz von Aromastoffen oder Farbstoffen, 26% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (45,57 € / 1 Liter)
31,90 €
Ferdinands Saar Quince Gin-Likör aus Quitten 0,5 L
Ferdinands Saar Quince Gin-Likör aus Quitten 0,5 L
Heimische Quitten-Huldigung an den Sloe Gin - destilliert aus dem Mazerat aromatischer Muskateller Birnenquitten, 30% Vol.
Inhalt 0.5 Liter (59,80 € / 1 Liter)
29,90 €
Studer Swiss Highland Zimt Sloe Gin Winteredition 0,7 L
Studer Swiss Highland Zimt Sloe Gin Winteredition 0,7 L
Schlehdorn und Wacholder treffen auf Zimt - eine limitierte Winteredition, 26,6% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (59,86 € / 1 Liter)
41,90 €
Gordons Sloe Gin 0,7 L
Gordons Sloe Gin 0,7 L
Britische Ginspezialität - hergestellt aus den herb-fruchtigen Schlehenbeeren, 26% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (27,00 € / 1 Liter)
18,90 €
Herbarium Kräuterlikör 0,5 L
Herbarium Kräuterlikör 0,5 L
Kräuterlikör mit Gin infusioniert, 30% Vol.
Inhalt 0.5 Liter (37,80 € / 1 Liter)
18,90 €
Clockers Sloe Gin 0,5 L
Clockers Sloe Gin 0,5 L
Leuchtend roter Sloe Gin aus Hamburg - prämiertes Rezept mit Aromen von Wacholder und Zitrone, 35% Vol.
Inhalt 0.5 Liter (59,80 € / 1 Liter)
29,90 €

Sloe Gin und Ginlikör - Namensnähe und Basis leckerer Liköre

Der Sloe Gin (von engl. sloe = Schlehe) wird in Deutschland auch als Schlehenfeuer bezeichnet und ist ein mittels Mazeration aromatisierter Likör mit einem Mindestalkoholgehalt von 25% Vol.. Als Mazeration versteht man hierbei das Einlegen der Schlehenfurcht in Alkohol, um dadurch die Aromen der Frucht zu extrahieren. Bei der Herstellung des Likörs ist unter Einhaltung der entsprechenden Richtlinien aber auch die Verwendung von Schlehensaft, natürlichen Aromastoffen und Aromaextrakten gestattet. Die Alkoholbasis des Schlehenlikörs bestand in der Vergangenheit meist aus Dry Gin, was den Namen des Gin-Likörs erklärt. Heute ist Gin als Ausgangsbasis optional und kommt vornehmlich bei hochwertigen Produkten zum Einsatz. Die rotbraune Spirituosenspezialität ist überwiegend fruchtig, von einer leicht bitteren Süße und wird gern in allerlei Cocktails verwendet.sloe gin sorte

Wie wird Sloe Gin und Ginlikör definiert?


Eine Kurzdefinition zur Einführung:

Alkoholgehalt: Sloe Gin muss mind. 25% Vol. enthalten - anderer Gin-Likör an sich lediglich mind. 15% Vol.
Farbe: Sloe Gin ist in der Regel rötlich. Die Farbe anderer Ginliköre kann hingegen sehr unterschiedlich ausfallen.
Haupt-Geschmack: Der Sloe Gin ist leicht fruchtig und mit fein-bitteren Noten. Andere Ginliköre fallen geschmacklich sehr unterschiedlich aus.
Geschichte: Sloe Gin wurde in der Vergangenheit auf Gin-Basis erzeugt, heute ist das allerdings kein Muss mehr.
Verwendung: Fans trinken Sloe Gin gern pur. Ginliköre werden auch oft pur getrunken, machen als Zutat für Cocktails aber auch eine gute Figur. Hier finden Sie zahlreiche Cocktailrezepte.


Der Sloe Gin (von engl. sloe = Schlehe) wird in Deutschland auch als Schlehenfeuer bezeichnet und ist ein mittels Mazeration aromatisierter Likör mit einem Mindestalkoholgehalt von 25%... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sloe Gin und Ginlikör - Namensnähe und Basis leckerer Liköre
Der Sloe Gin (von engl. sloe = Schlehe) wird in Deutschland auch als Schlehenfeuer bezeichnet und ist ein mittels Mazeration aromatisierter Likör mit einem Mindestalkoholgehalt von 25% Vol.. Als Mazeration versteht man hierbei das Einlegen der Schlehenfurcht in Alkohol, um dadurch die Aromen der Frucht zu extrahieren. Bei der Herstellung des Likörs ist unter Einhaltung der entsprechenden Richtlinien aber auch die Verwendung von Schlehensaft, natürlichen Aromastoffen und Aromaextrakten gestattet. Die Alkoholbasis des Schlehenlikörs bestand in der Vergangenheit meist aus Dry Gin, was den Namen des Gin-Likörs erklärt. Heute ist Gin als Ausgangsbasis optional und kommt vornehmlich bei hochwertigen Produkten zum Einsatz. Die rotbraune Spirituosenspezialität ist überwiegend fruchtig, von einer leicht bitteren Süße und wird gern in allerlei Cocktails verwendet.sloe gin sorte

Wie wird Sloe Gin und Ginlikör definiert?


Eine Kurzdefinition zur Einführung:

Alkoholgehalt: Sloe Gin muss mind. 25% Vol. enthalten - anderer Gin-Likör an sich lediglich mind. 15% Vol.
Farbe: Sloe Gin ist in der Regel rötlich. Die Farbe anderer Ginliköre kann hingegen sehr unterschiedlich ausfallen.
Haupt-Geschmack: Der Sloe Gin ist leicht fruchtig und mit fein-bitteren Noten. Andere Ginliköre fallen geschmacklich sehr unterschiedlich aus.
Geschichte: Sloe Gin wurde in der Vergangenheit auf Gin-Basis erzeugt, heute ist das allerdings kein Muss mehr.
Verwendung: Fans trinken Sloe Gin gern pur. Ginliköre werden auch oft pur getrunken, machen als Zutat für Cocktails aber auch eine gute Figur. Hier finden Sie zahlreiche Cocktailrezepte.


Zuletzt angesehen